Verhandlungstraining

Verhandlungstraining

Die erfolgreichen Verhandlungstechniken - ein Praxistraining -

Qualitätsgeprüfte Methode mit dem CRE@AKT-System ®

Erfolgreiche Verhandlungsführung ist die größte Herausforderung im Business. Wir alle stehen häufig vor der Situation verhandeln zu müssen oder zu wollen. Die Verhandlungen fangen schon bei einfachen, alltäglichen Dingen an z.Bsp. Verhandlungen mit Partnern oder Handwerkern, Vermietern, Verkäufern oder bei Gehalts- und Geschäftsverhandlungen.

Was heißt verhandeln?

Verhandeln heißt, sich zu einem Sachverhalt mit einem oder mehreren Verhandlungspartner zu einigen. Verhandeln bedeutet, dass man seinem Verhandlungspartner Zugeständnisse zu machen um ein gemeinsames Ergebnis zu erreichen.

Faires Verhandeln heißt Geben und Nehmen mit Vertrauen, ein für beide Seiten akzeptables Ergebnis zu erreichen. Mit Strategie eine WIN-WIN zu erreichen.

Verhandeln erfordert Kommunikation. Schon aus diesem Grund ist es sinnvoll, sich mit den Grundlagen der Kommunikation vertraut zu machen. Sie erzielen Vorteile, indem Sie aktiv zuhören. Sie vermeiden, sich provozieren zu lassen, indem Sie die Ideen von >>>Vier Seiten einer Nachricht<<< beachten. Machen Sie sich vertraut mit dem Unterschied zwischen Ich-Botschaften und Du-Botschaften, vermeiden Sie ferner, selbst zu provozieren.

Pläne und Strukturen geben Flexibilität

Viele Menschen verhandeln völlig ohne Plan. Sie verhalten sich rein instinktiv, ohne sich weitere Gedanken zu machen. Das bedeutet weder Strategie noch einen Plan, noch gesteckte Ziele. In unseren Seminaren kommen immer wieder Personen, die behaupten, im Laufe ihrer Lebenszeit alles flexibel und aus dem Stegreif verhandelt zu haben und damit erfolgreich gewesen zu sein.

Wenn Sie aber gar keinen Plan haben, sind Sie in Verhandlungssituationen völlig ratlos, wenn der Verhandlungspartner sich völlig anders verhält und mit einmal ein ganz anderes Ziel verfolgt.

Ein Plan gibt Ihnen Struktur, an dem man festhalten kann. Er bewahrt Sie davor, Wichtiges zu vergessen, und erinnert Sie an die Ziele, die Sie sich gesteckt haben.

Also keine Angst vor Plänen und Strukturen.

Methoden:

  • Vortrag
  • Lehrgespräch
  • Gruppenarbeit
  • individueller Beratungsansatz (in der letzten Unterrichtseinheit jedes Moduls)
  • Brainstorming
  • Fallanalysen
  • Projekterarbeitung (Hausarbeit und Verteidigung)

 

Zielgruppe:

Zielgruppen für das Verhandlungstraining von sind beispielsweise Verkäufer, Key Account Manager, Außendienstmitarbeiter, Vertriebsleiter, Einkäufer, Einkaufsleiter, Projektleiter, Selbständige sowie andere Zielgruppen, zu deren Aufgaben es gehört, Preise oder Leistungen zu verhandeln und am Verhandlungstisch gute Ergebnisse zu erzielen.

 

Inhalt:

  • Grundlagen der Gesprächs- und Verhandlungsführung
  • Eigene Ziele und Interessen festlegen
  • Grundlagen der Kommunikation (vier Seiten einer Nachricht, Ich- und Du-Botschaften, richtig Zuhören)
  • Was Ihnen die Körpersprache Ihrer Verhandlungspartner verrät und wie Sie Ihr Handeln darauf abstimmen
  • Strukturierter Einsatz von Fragetechniken: Wer fragt, der führt!
  • Einwand-Behandlung
  • Wirkungsvoll argumentieren
  • Die Verhandlung: Phasen und Ablauf
  • Gespräche optimal vorbereiten und durchführen
  • Die eigenen Ziele festlegen
  • Die Ziele des Verhandlungspartners analysieren und einbeziehen
  • Preisverhandlung – hart aber fair
  • Grundlagen und Anwendung der Harvard-Methode

 

Teilnehmerzahl:

  • max. 10 Teilnehmer  je Kurs (höherer Lerneffekt durch Kleingruppen)

 

 

Ihre Investition:

  • 499, 00 Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer

Termine –  in 2020

  • 11. September 2020
  • Zeitrahmen von 09.00 – 16.30 Uhr
  • Leipzig, Berlin (Seminarort wird vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn mitgeteilt)
  • Anmeldung bitte bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn
  • Anmeldung per E-Mail an: info@era-wikra.de
Verkaufstraining

MANAGEMENT-ZIEL-KOMPASS ®

aaaaaaaaaaaaaa

Seminartraining

Lern-Training

Suchen Sie ein First-Class-Business-Berater?